Die Zugvögel - Agentur für Abenteuerurlaub und Abenteuerreisen
 

Informationen zu dieser Rundreise durch Ost Kanada:

Schon bevor Sie sich für diese Natur- und Erlebnisreise durch Kanada entschliessen, möchten wir Sie über die Besonderheiten dieser Kanadareise informieren. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die folgenden Informationen aufmerksam durch. Nicht nur eine sorgfältige Vorbereitung aller Arrangements durch den Reiseveranstalter, sondern auch ein gründliches Studium der Reiseinformationen durch die Teilnehmer sind unerläßliche Voraussetzungen für einen erholsamen und reibungslosen Reiseverlauf.

In kompakter Form haben wir für Sie die wichtigsten Informationen und Reisehinweise zusammengestellt.

Landesinformation
Eine Reise nach Ostkanada zum Indian Summer bietet ein unvergleichliches Naturerlebnis. Die Landschaft ist vielfältig: wilde Küsten, grandiose Bergmassive mit alpinen Dimensionen, unberührte Wälder, unzählige Seen und heimelige Dörfer. Eine Mischung aus unberührter Natur, Pioniergeschichte und faszinierenden Großstädten erwartet Sie.

Die kanadische Provinz Ontario ist das ökonomische Zentrum des Landes – „Ontario“ heißt „das Land des leuchtenden Wassers“, und die riesige Wasserfläche der „Great Lakes“ beinhaltet ein Viertel der gesamten Süßwasservorkommen der Welt. Die dynamische Provinzhauptstadt Toronto liegt am Nordufer des Lake Ontario und ist gekennzeichnet durch seine einzigartige Mischung aus modernen Wolkenkratzern und älteren Baustilen. Die weltberühmten Niagara Falls sind einer der größten Puplikumsmagnete Nordamerikas – normalerweise würden über 3 Mio. Liter Wasser pro Sekunde über die Fälle hinabstürzen, aber Wasserkraftwerke kontrollieren mittlerweile den wilden Niagara River. Im Schutzgebiet des Algonquin Provincial Parks leben Wölfe, Elche, Bären und Biber in freier Wildbahn. Die zahlreichen Seen des Parks summieren sich zu einer Kanustrecke von über 1.500 km. 

Die größte kanadische Provinz Québec ist mit 1,6 Mio. qkm mehr als viermal so groß wie Deutschland. Die landschaftliche Vielfalt ist überwältigend: zwei große Gebirgsketten (die Laurentides und die Appalachen), unendliche Wälder, Taiga und Tundra sowie über 1 Million Seen und Tausende von Flüssen erstrecken sich von Ontario im Westen und New Brunswick im Osten und von der amerikanischen Grenze im Süden bis zum Nordpolarmeer. Der St. Lorenz-Strom, die Lebensader Québecs ist mit 1.800 km Länge einer der längsten Flüsse der Welt und verbindet die „Great Lakes“ mit dem Atlantik. Montréal, die Provinzhauptstadt, beeindruckt durch seine interessante Mischung aus englischen und französischen Elementen – hier mischt sich nordamerikanischer Lebensstil mit europäischem Charme und sorgsam wird auf die Erhaltung des reichen kulturellen und historischen Erbes geachtet.

Klima
Die Temperaturen im Osten Nordamerikas entsprechen oft denen  Mitteleuropas. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen liegen zu dieser Zeit bei ca. 15° C - 25° C, und die Niederschläge halten sich in Grenzen - allerdings sollte man sich auch von vorübergehenden Regenfällen die Freude an dieser stimmungsvollen Reise nicht verderben lassen. An den Küsten kann es z.T. windig und etwas kühl werden.

Anforderungen und Tourcharakter
Diese Reise kombiniert eine Vielzahl landschaftlicher Höhepunkte mit spektakulären Wanderungen und Kanutouren im Osten Nordamerikas. Bei einer Natur- und Erlebnisreise sollte man sich voll und ganz den Gegebenheiten des Landes anpassen. Aufgrund der Infrastruktur und organisatorischer Schwierigkeiten kann es gerade bei Reisen in abgelegene Naturgebiete hin und wieder zu Verzögerungen oder Veränderungen des Reiseablaufes kommen. Wir möchten Sie deshalb bitten, ein erhöhtes Maß an Flexibilität und Geduld mitzubringen. Selbstverständlich sind wir stets bemüht sämtliche Programmpunkte wie im Detailprogramm beschrieben durchzuführen.
 
Diese Reise stellt keine besonderen Anforderungen an die Teilnehmer. Jeder aktive Naturfreund, der bei guter Gesundheit ist und Spaß am Leben in freier Natur und an der Wildnis hat, kann an dieser Reise teilnehmen. Allerdings erfordert jede gemeinschaftliche Gruppenreise und speziell ein Aufenthalt in der Wildnis bei manchmal auch widrigen Wetterverhältnissen Anpassungsfähigkeit, Toleranz, Belastbarkeit und Kompromissbereitschaft. Die Wanderungen von 4 - 6 Std. Dauer sind von jedem aktiven Naturfreund machbar. Die Kanutour kann auch Ungeübten und Anfängern empfohlen werden.

Wir verpflegen uns z.T. selbst und führen hierfür eine einfache und zweckmäßige Camping- und Küchenausrüstung mit; Restaurantbesuche in landestypischen Lokalen sind ebenfalls vorgesehen.
Die aktive Mithilfe bei dieser Rundreise (Einkauf, Essenszubereitung, etc.) sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Es kommt vor allem auf die Bereitschaft an, auf Komfort zu verzichten und sich am Reiseverlauf aktiv und kameradschaftlich zu beteiligen. Die Unterbringung erfolgt während der Rundreise in einfachen Hotels und in gemütlichen Cabins.
Gefahren wird in einem klimatisierten Kleinbus - bitte achten Sie darauf, daß Ihr Hauptgepäckstück nicht mehr als 20 kg wiegt, da das Platzangebot im Fahrzeug  begrenzt ist.

Ein wichtiger Punkt ist auch das Fotografieren; viele von Ihnen sind begeisterte Fotografen und wollen die schönsten Erlebnisse und Tierbegegnungen im Bild festhalten. Im Sinne aller Mitreisenden bitten wir Sie, daß dies allen Teilnehmern ermöglicht wird und hierbei Respekt und Geduld an erster Stelle stehen!

Verpflegung
Für die Verpflegung während der Rundreise wird eine gemeinschaftliche Gruppenkasse, ein sogenanntes „Food Kitty“ eingerichtet. Mit dem „Food Kitty“ werden die Lebensmittel und antialkoholischen Getränke eingekauft. Der Beitrag für das Food Kitty beläuft sich auf ca. CAN $ 100,-- pro Person. Restaurantbesuche und alkoholische Getränke werden individuell bezahlt.

Reiseverlauf
Wir möchten Sie darauf hinweisen, daß diese Reise je nach Termin auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden kann. Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. -änderung erforderlich werden.

Deutsche Reiseleitung
Die Reiseleiter/innen sind keine „Lehrmeister“, sondern naturbegeisterte und reisefreudige Individualisten, deren Aufgabe es ist, für einen reibungslosen organisatorischen Reiseablauf zu sorgen. Sie sind gleichzeitig Ihr Fahrer bzw. Ihre Fahrerin. Bitte erwarten Sie keine Studienreiseleiter.

Einreise
Für die Einreise nach Kanada empfehlen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer einen nach Ausreise mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass.

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter: www.auswaertiges-amt.de

Impfungen & Reiseversicherungen
Für die Einreise nach Kanada sind keine Impfungen vorgeschrieben. Außer der obligatorischen Tetanus-Schutzimpfung sind keine weiteren Impfungen erforderlich. Bitte überprüfen Sie Ihren Auslandskrankenschutz. Dringend empfehlen wir den Abschluß einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.
 
Zeitunterschied
Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt minus 6 Stunden zur Sommerzeit.

Telefon & Post
Telefonieren nach Europa ist fast überall möglich. Bewährt haben sich die Telefonkarten der privaten Telefongesellschaften (Long Distance Callling Cards), die vor Ort ab CAN $ 10,-- erhältlich sind. Telefonieren vom Hotel aus ist erheblich teurer. Postkarten nach Europa kosten ca. CAN $  0,95 und Briefe ca. CAN $ 0,95 und dauern jeweils ca. 5 – 10 Tage.

Verlängerungsmöglichkeit
Individuelle Verlängerungen sind möglich. Lassen Sie sich von uns beraten, gerne buchen wir Ihr Anschlußprogramm.

Ausrüstung
Für die Tour ist eine praktische Outdoorbekleidung, gutes Schuhwerk und für die Abende ein warmer Pullover und lange Hosen zu empfehlen. Außerdem sollte man über eine gute Sonnenbrille sowie über Sonnenschutz und Regenkleidung verfügen. Die Ausrüstung sollte in jedem Fall wetterbeständig sein, eine ausführliche Ausrüstungsliste liegt bei. Es besteht während der Tour die Möglichkeit Wäsche zu waschen.

Stromspannung
110/120 Volt Wechselstrom; 60 Hertz; Adapter erforderlich.

Hinweis Mobiltelefone
Zur Funktionsfähigkeit Ihres Handys in Ihrem Reiseland läßt sich leider keine allgemeingültige Aussage treffen. Dies ist abhängig von Ihrem Provider und dem Handy-Modell. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Provider bzw. Ihr Fachgeschäft.

Einzelbelegung / Alleinreisende Teilnehmer
Einzelzimmerzuschlag: € 390,--für 12 Übernachtungen
Einzelunterbringung in Cabins (6 Übernachtungen) nur auf Anfrage möglich

Alleinreisende Teilnehmer, die Doppelbelegung gebucht haben, teilen, falls verfügbar, die Zimmer  mit einem anderen alleinreisenden Teilnehmer. Sollte kein Partner zur Verfügung stehen, sind wir leider gezwungen, die Einzelbelegungskosten weiterzuberechnen. Gegebenenfalls werden Sie darüber wenige Wochen vor Abreise nach Feststehen der endgültigen Teilnehmerzahl informiert.

Trinkgelder
Es ist üblich, an die Bediensteten in Restaurants ein Trinkgeld in Höhe von 15% der Gesamtrechnung zu entrichten. Bitte beachten Sie dabei, dass grundsätzlich pro Tisch oder Gruppe abgerechnet wird und ab 5 Personen das Trinkgeld bereits von der Bedienung inkludiert werden darf. Das Trinkgeld stellt einen wesentlichen Bestandteil des Einkommens dar und sollte vor jeder Bestellung einkalkuliert werden.
 
Reisekasse
Empfehlenswert sind Reiseschecks, ausgestellt in CAN-Dollar und eine geringe Bargeldreserve. Euroschecks werden nicht umgetauscht. Internationale Kreditkarten werden allgemein anerkannt. Teilweise ist es möglich bei größeren Banken mit der Kreditkarte Bargeld abzuheben (PIN-Code erforderlich).

Anreise zum Flughafen
Sie fliegen nach Toronto bzw. Montréal voraussichtlich mit Air Canada.

Für einen Aufpreis von ca. 50,00 - 100,00 EUR ist ebenfalls ein innerdeutscher Anschlußflug buchbar. (Änderungen seitens der Fluggesellschaft vorbehalten.)

Ausrüstungsliste
Die folgende Ausrüstungsliste hat sich bei zahlreichen Reisen bewährt. Bitte beachten Sie das eingeschränkte Platzangebot im Fahrzeug. Achten Sie auch darauf, daß die Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände in erster Linie wetterfest, strapazierfähig und leicht zu trocknen sind.

Für Reisen nach Kanada sind 2 Hauptgepäckstücke und 1 Handgepäckstück gestattet. Bitte beschränken Sie sich bei dieser Reise jedoch auf ein Hauptgepäckstück mit maximal 20 kg.

Wir empfehlen für die Reise Ontario & Québec:

  • 1 Reisetasche oder Seesack oder großer Rucksack als Hauptgepäckstück
  • 1 kleiner Rucksack für die Tageswanderungen

Bekleidung:

Verpacken Sie Ihre Kleidung in farbige Nylonbeutel, so ersparen Sie sich viel Zeit beim Ein- und Auspacken.

- Regenjacke und Regenhose oder Regenponcho (ideal: Goretex, Sympatex o.ä.)
- warmer Pullover (ideal: Faserpelz)
- ev. Wollmütze und Handschuhe
- 2 Sweat-Shirts oder leichte Pullover
- 2 Ersatzhosen, bequem und strapazierfähig (ideal: wasser- und winddicht)
- Hemden, T-Shirts
- kurze Hose
- eventuell Trainingsanzug
- Badehose, bzw. -anzug
- Kopfbedeckung

Schuhe:
- Stabile Turnschuhe
- Knöchelhohe, bequeme, wasserabweisende und stabile Wanderschuhe
- Badeschuhe bzw. Sport-Sandalen

Sonstiges:
* Flugtickets * Reisepaß * Reiseschecks, Bargeld, Scheckkarte * Internationaler Impfpaß (falls vorhanden) * Filme * Fotoausrüstung * Trinkflasche * Taschenlampe * ggf. Sonnenbrille * evtl. Fernglas * Ersatzbatterien * Feuerzeug * Reiseapotheke * Insektenschutz * Reisewecker * ggf. Sonnenschutzcreme * ggf. Ersatzbrille * Waschzeug * Handtücher