Die Zugvögel - Agentur für Abenteuerurlaub und Abenteuerreisen
 

Detailprogramm Venezuela Reise:

Das beeindruckende Naturschauspiel der Wasserfälle von Canaima, die Tafelberge in der Gran Sabana, die romantischen Dschungelcamps, die kühlen Anden, die bezaubernde Halbinsel von Paria und die pulsierende, moderne Hauptstadt Caracas bilden die lebhaften Kontraste Ihrer Rundreise durch dieses interessante südamerikanische Land - und sind doch nur einige der vielen Impressionen, die Sie von dieser Reise mitnehmen werden.

Reiseablauf:

1. Tag (Freitag): Deutschland - Caracas
Ankunft auf dem Flughafen Caracas. Begrüßung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer in Ihr Übernachtungshotel.

2. Tag (Samstag): Caracas - Mérida
Am Morgen fliegen Sie nach El Vigia in der Nähe von Mérida und fahren von hier aus durch Berge und Natur in die Andenstadt. Am Nachmittag lernen Sie Mérida auf einer Stadtrundfahrt kennen. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre in der berühmten Universitätsstadt zu Füßen des oft schneebedeckten Pico Espejo. (F, A)

3. Tag (Sonntag): Mérida - Santo Domingo
Nach einem kräftigen Frühstück beginnt die Fahrt über die pitoreske Transandina durch die venezolanischen Hochanden in den Sierra Nevada Nationalpark. Unterwegs besuchen Sie die natursteinerne Kapelle von Juan Felix Sánchez und die Gletscherlagune Mucubají. Weiter geht die Fahrt bis nach Santo Domingo. (F, M, A)

4. Tag (Montag): Santo Domingo - Hato El Cedral
Morgens geht es mit dem Bus zum Hato El Cedral direkt in den Llanos gelegen. Diese Region voller Gegensätze und unglaublicher Flora und Fauna wird Sie faszinieren! (F, M, A)

5. Tag (Dienstag): Hato El Cedral
Ein ganzer Tag im Hato El Central! Traditionell sind die Llanos ein Viehzuchtgebiet. Die Hatos (Viehzuchtfarmen) sind von immensen Ausmaßen: auf 56.000 Hektar kann man neben den Rindern auch viele wilde Tiere finden. (F, M, A)

6. Tag (Mittwoch): Hato El Cedral - Caracas
Transfer zum Flughafen Barinas und Flug nach Caracas. Während einer Stadtrundfahrt erhalten Sie Einblick in die facettenreiche Hauptstadt Venezuelas. (F)

7. Tag (Donnerstag): Caracas - Richtung Osten
Nach dem Frühstück Flug Richtung Osten. Nun fahren Sie durch typisch venezolanische Dörfer zur Halbinsel Paria und zur kleinen Bucht von Playa de Uva. Lassen Sie den Mittag am Strand unter Palmen ausklingen. (F, A)

8. Tag (Freitag): Playa de Uva - Caripe
Nach dem Frühstück geht die heutige Fahrt in Jeeps/Lastwagen zur Hacienda „Vuelta Larga", die mit der Wiederaufforstung beschäftigt ist. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in Richtung Caripe, den „Garten des Ostens", berühmt aufgrund vielfältiger Frucht- und Kaffeeplantagen. Abendessen und Übernachtung in Caripe. (F, M, A)

9. Tag (Samstag): Caripe - Orinoco-Delta
Nach dem zeitigen Frühstück erwartet Sie die in der Nähe gelegene Guacharo-Höhle mit ihren sehr interessanten Stalagmiten- und Stalaktitenformationen. Diese Höhle wurde wegen der vielen sogenannten „Fettvögel" erstmals von Alexander von Humboldt wissenschaftlich erforscht. Anschließender Bustransfer zu einer Bootsanlegestelle und ca. 1,5-stündige Bootsfahrt zu Ihrem Dschungelcamp im Orinoco-Delta. Farbenprächtige Vögel, zahlreiche Affen und eine üppige Vegetation liefern interessante Fotomotive. (F, M, A)

10. Tag (Sonntag): Orinoco-Delta
Heute erwartet Sie ein Tag voller Abenteuer, Sie werden im Orinoco Piranhas fischen. Nach dem Mittagsessen fahren Sie durch das Delta, entlang wunderschöner, tropischer Flora. Abendessen und Übernachtung im Dschungel-Camp. (F, M, A)

11. Tag (Montag): Orinoco-Delta - Canaima - Arekuna
Zeitiges Frühstück und Transfer zum Flughafen von Puerto Ordaz. Wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, überfliegen Sie den Salto Angel, mit über 1.000 Meter freien Fall der höchste Wasserfall der Welt! Angekommen in Canaima, besuchen Sie die Lagune von Canaima mit ihren rauschenden Wasserfällen und der üppigen Vegetation. Nach dem Mittagessen besteigen Sie das Flugzeug, das Sie in etwa 20 Minuten in das malerische Arekuna-Camp bringt. Abendessen und Übernachtung im Camp. (F, M, A)

12. Tag (Dienstag): Arekuna
Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihren Tagesausflug nach Guariche. Mit dem Boot fahren Sie vom Camp aus den Antabares Flusslauf entlang bis zum Cano Guariche mit seinem faszinierenden Wasserfall. Zu Fuss geht es dann weiter durch den Regenwald zu einer traumhaft gelegenen Lagune mit Wasserfall, in der Sie baden können. Mittagessen in Picknickform unterwegs. (F, PM, A)

13. Tag (Mittwoch): Arekuna - Canaima - Porlamar
Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nach dem Mittagessen fliegen Sie in das nur ca. 10 Min. entfernte Canaima. Hier besuchen Sie die Lagune mit ihren rauschenden Wasserfällen und der üppigen Vegetation. Am Nachmittag Rückflug nach Porlamar (ca. 2 Std.). Wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, wird der Salto Angel, der höchste Wasserfall der Welt, überflogen. Etwa 1.000 Meter tief stürzt er in freiem Fall vom Gipfelplateau des Auyan-Tepuys in den Dschungel. Ende der Rundreise und Transfer in Ihr All Inclusive-Badehotel Flamboyant (s. S. 162). (F, M)

14. Tag (Donnerstag): Isla Margarita
Heute können Sie sich dem süßen Nichtstun hingeben und die Erlebnisse der letzten Tage revue passieren lassen. Genießen Sie die traumhaften Strände auf der Isla Magarita. (AI)

15. Tag (Freitag): Porlamar - Deutschland
Transfer zum Flughafen von Porlamar und Rückflug über Caracas nach Deutschland oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes. (AI)

16. Tag (Samstag): Ankunft in Deutschland

 

Wichtige Hinweise:
 
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Pers.; Mindestalter 8 Jahre
  • Routen-, Flug- und Hoteländerungen vorbehalten. Bedingt durch Wetter- und Straßenverhältnisse sind kurzfristige Änderungen des Reiseablaufes möglich.
  • Aufgrund kurzfristiger Flugplanänderungen bzw. je nach Wetterlage finden die Übernachtungen am 11. und 12. Tag ggf. in Canaima anstatt in Arekuna statt. Die Ausflüge werden dann ab/bis Canaima durchgeführt.
  • Überlandfahrten in Kleinbussen und Geländewagen. Zum Teil wird das Gepäck auf dem Dach transportiert.
  • Die Übernachtungen finden teilweise in einfach und zweckmäßig eingerichteten Camps statt,jedoch mit privater Dusche & WC. Zeitweise keine Einzelbelegung möglich.
  • Die inländischen Flüge werden mit den venezolanischen Airlines LTA Aerotuy, Laser, Ascerca, Avior, Rutaca und Sasca durchgeführt.
  • Der Überflug des Angel Fall kann bei Schlechtwetter gestrichen werden.

03.06.14/sf