Die Zugvögel - Agentur für Abenteuerurlaub und Abenteuerreisen
 

Detailprogramm Neuseeland Erlebnisreise:

1. Abreise
Bahn- oder Fluganreise nach Frankfurt a.M., von wo aus Sie am Abend nach Seoul abfliegen.

2. Flugtag-Weiterflug nach Neuseeland.

3. Auckland
Am Morgen, voraussichtlich um 8:20 Uhr, landen Sie auf dem Flughafen von Auckland. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Anschließend unternehmen Sie eine Erkundungstour, auf der Sie u.a. die Harbour Bridge, Mount Eden, den riesigen Yachthafen und den Skytower sehen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen in der Stadt der Segel zur freien Verfügung. Das Hotel Grand Chancellor zeichnet sich durch seine Lage im Herzen Aucklands, nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt, aus. Dort finden Sie schöne Restaurants für jeden Geschmack und können den Tag bei einem Spaziergang auf der Promenade ausklingen lassen. Oder Sie entspannen sich abends in der Sauna, im Swimmingpool oder in der hoteleigenen »No. 1 Hobson Lounge & Bar«. www.grandchancellorhotels.com/nz/aucklandcity
Die Fahrstrecke umfasst ca. 21 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 30 Minuten.
Die Hotelzimmer sind i.d.R. erst gegen 14:00 Uhr bezugsfertig. Ihr Gepäck können Sie jedoch schon früher im Hotel abstellen. Auf Wunsch buchen wir auch gern ein Tageszimmer für Sie. Nach der Ankunft auf dem Flughafen werden Sie von unserer Agentur vor Ort empfangen. Achten Sie bitte auf ein Schild mit Ihrem Namen, welches von unserem Partner hochgehalten wird. Befestigen Sie zusätzlich die mitgesandten Kofferanhänger an Ihrem Gepäck, so dass Sie leichter erkannt werden.

4. Von Auckland nach Whitianga
Sie fahren zur Coromandel-Halbinsel und erreichen nach etwa 3 Stunden das kleine Dorf Waiomu. Hier beginnt Ihre erste 2-stündige Wanderung, vorbei an einigen gigantischen Kauri-Bäumen. Anschließend fahren Sie in den Küstenort Whitianga, wo Sie übernachten. Abends empfiehlt sich ein Spaziergang am nahe gelegenen Buffalo Beach. Die Aotearoa Lodge in Whitianga liegt auf der schönen Halbinsel Coromandel im Nordosten von Neuseelands Nordinsel. Sie bietet die tolle Möglichkeit, im  Garten ein typisches Barbecue zu veranstalten. Bis zum wunderschönen Buffalo Beach, der zu einem Strandspaziergang oder zum Schwimmen einlädt, sind es nur wenige Gehminuten. Sie übernachten in hellen, freundlichen Zimmern. www.tournz.co.nz/accommodation_whitianga.html
Die Fahrstrecke umfasst ca. 205 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 ½ Stunden.
Auf der heutigen Wanderung über- und durchqueren Sie einige kleine Bäche. Denken Sie deshalb bitte daran, ein Paar Wechselschuhe mitzunehmen.

5. Coromandel-Halbinsel
Der Hot Water Beach wurde nach den hier austretenden heißen Quellen benannt. Buddeln Sie sich Ihren eigenen Pool am Strand und entspannen Sie sich im warmen Wasser. Die verbleibende Zeit des Tages können Sie für optionale Aktivitäten nutzen. Die Aotearoa Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Genießen Sie eine Bootsfahrt entlang der wunderschönen Küste mit ihren verträumten Buchten und beeindruckenden Felsen, wie z.B. der bekannten Cathedral Cove. Der Preis beträgt 55 NZ-$ pro Person für 1 ½ Stunden bzw. 75 NZ-$ pro Person für 2 ½ Stunden. Oder, falls Sie etwas aktiver sein möchten, paddeln Sie per Kajak mit einem Reiseleiter die Küste entlang zur Cathedral Cove (Dauer ca. 3 Stunden). Der Preis beträgt 95 NZ-$ pro Person. Oder unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Port Jackson an der Nordspitze der Bay of Islands und lassen Sie sich von der spektakulären Landschaft verzaubern. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern. Der Preis beträgt ca. 110 NZ-$ pro Person.

6. Von Whitianga nach Rotorua
Auf den Spuren der Goldgräber wandern Sie durch die stillgelegte Broken-Hills-Goldmine. Mit etwas Glück entdecken Sie dort sogar die für Neuseeland typischen Glühwürmchen. Weiter geht es nach Tauranga und am Kaimai-Mamaku-Wald entlang, bis Sie Rotorua erreichen, das in einem einzigartigen und dem aktivsten Thermalgebiet Neuseelands liegt. Sie unternehmen eine kurze Tour durch die sehr sehenswerte Stadt. Der verbleibende Tag steht Ihnen für weitere Erkundungen zur Verfügung. Das Sudima Hotel liegt in Rotorua am Ufer des wunderschönen gleichnamigen Sees. Gleich nebenan befinden sich das Rotorua-Museum und die Regierungsgärten. Auch die Innenstadt ist nicht weit entfernt. Die Zimmer sind in warmen Tönen gehalten und komfortabel ausgestattet. Genehmigen Sie sich am Abend
einen Cocktail an der Bar und lassen Sie dabei Ihren Blick auf den See schweifen. www.sudimahotels.com
Die Fahrstrecke umfasst ca. 245 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden.
Auf der heutigen Wanderung laufen Sie ca. 20 Minuten lang durch einen dunklen Tunnel einer ehemaligen Goldmine. Packen Sie deshalb bitte eine Taschenlampe in Ihr Handgepäck.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Erkunden Sie das Whakarewarewa Cultural Village, wo auch heute noch viele Maori-Familien wohnen. Der Preis beträgt 35 NZ-$ pro Person. Oder besuchen Sie am Abend das Tamaki Maori Village. Hier erwarten Sie ein traditionell zubereitetes Hangi (Abendessen) und ein Maori-Konzert. Der Preis beträgt 110 NZ-$ pro Person.

7. Von Rotorua zum Tongariro-Nationalpark
Während eines Spaziergangs erleben Sie das faszinierende Thermalgebiet Wai-O-Tapu, ein seit Jahrtausenden vulkanisch aktives Gebiet mit hoch aufschießenden Geysiren und blubbernden Schlammlöchern. Weiter geht die Fahrt am Taupo-See entlang bis in den Tongariro-Nationalpark. Hier unternehmen Sie eine ca. 3-stündige Wanderung mit grandioser Sicht auf die Vulkane Tongariro, Ngauruhoe und Ruapehu. Das Skotel Alpine Resort liegt in der Weite der beeindruckenden Vulkanlandschaft des Tongariro-Nationalparks. Von hier aus sehen Sie die Vulkane Tongariro, Ngauruhoe sowie Ruapehu, und Sie können herrliche Wanderungen unternehmen. Die Zimmer sind geräumig und strahlen durch die Verwendung von viel Holz eine gemütliche Atmosphäre aus. Im Restaurant mit Terrasse können Sie lokale Spezialitäten genießen. www.skotel.co.nz
Die Fahrstrecke umfasst ca. 197 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 ½ Stunden.

8. Vom Tongariro-Nationalpark nach Wellington
Eine ca. 2½-stündige Wanderung im Tongariro-Nationalpark führt vom Hotel aus durch einen Birkenwald und an einem rauschenden Bach entlang. Dann geht die Fahrt weiter in die Hauptstadt Neuseelands. Auf einer kurzen Erkundungstour durch Wellington sehen Sie u.a. das Parlamentsgebäude und das historische Stadtviertel mit der St.-Paul’s-Kirche. Genießen Sie anschließend den wunderschönen Blick vom Mount Victoria über die Stadt und den Hafen. Das Bay Plaza Hotel in Wellington besticht durch seine Lage an der exklusiven Oriental Bay. Es ist sehr zentral und dennoch ruhig gelegen. Das Hotel verfügt über 76 geräumige, klassische Zimmer, von denen Sie einen schönen Blick auf den Hafen, die historischen Häuser von Mount Victoria und bis zum gleichnamigen Berg mit seinen Pinienwäldern haben. Das Nationalmuseum Te Papa Tongarewa sowie Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. www.bayplaza.co.nz
Die Fahrstrecke umfasst ca. 348 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 ½ Stunden.

9. Von Wellington nach Picton
Lassen Sie sich heute Vormittag noch vom künstlerischen Flair Wellingtons verzaubern. Gegen Mittag fahren Sie mit der Fähre durch die Cookstraße und die fjordähnlichen Meeresarme der Marlborough Sounds von der Nord- zur Südinsel. In Picton angekommen, werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Das Picton Beachcomber Inn liegt direkt am Wasser und bietet Ihnen einen traumhaften Blick auf den
Yachthafen. Zu Fuß sind Sie in nur wenigen Minuten im Ortskern, wo es gute Restaurants gibt, die vor allem Fisch und Meeresfrüchte anbieten. Die Zimmer sind geräumig, zweckmäßig und freundlich eingerichtet. Genießen Sie abends auf Ihrem Balkon oder Ihrer kleinen Terrasse sitzend einen guten Tropfen aus der Marlborough-Region.
www.pictonhotel.com
Die Fahrzeit mit der Fähre beträgt ca. 3 ½ Stunden.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Besuchen Sie Wellingtons preisgekröntes Nationalmuseum Te Papa. Dieses fantastische Museum bietet interaktive Ausstellungen zu den Themen Kunst, Geschichte und Umwelt und gibt Ihnen einen tollen Einblick in das Leben in Neuseeland. Der Eintritt zur Dauerausstellung ist frei. Für Sonderausstellungen wird eine Eintrittsgebühr erhoben.

10. Queen Charlotte Walkway
Heute begeben Sie sich auf eine wunderschöne Wanderung am Queen Charlotte Sound. Von Picton aus werden Sie mit dem Boot mitten in den Queen Charlotte Sound gefahren. Ihre 4- bis 5-stündige Wanderung startet entweder in der Resolution Bay oder in Ship Cove. Sie entdecken den sattgrünen Küstenwald, und von den Bergrücken eröffnen sich Ihnen immer wieder neue traumhafte Ausblicke. Am Nachmittag werden Sie vom Endeavour Inlet abgeholt und mit dem Boot zurück nach Picton gebracht. Das Picton Beachcomber Inn ist auch heute Ihre Unterkunft.
www.pictonhotel.com
Die Fahrzeit mit dem Boot beträgt ca. 1 ½ Stunden.

11. Von Picton nach Kaikoura
Durch die Weinregion Marlborough geht die Fahrt weiter entlang der Küste nach Kaikoura. Unterwegs rasten Sie im bekannten Restaurant The Store in Kekerengu am Meer. In Kaikoura angekommen, unternehmen Sie am Nachmittag eine kurze Wanderung auf der gleichnamigen Halbinsel und beobachten Pelzrobben sowie Seevögel. Das Panorama Motel liegt direkt an der Uferpromenade in Kaikoura. Von hier aus schauen Sie sowohl auf das Meer als auch auf das Küstengebirge - ein wundervoller Anblick. Die Zimmer sind sehr geräumig und gemütlich, die Holzvertäfelung an den Wänden verbreitet einen rustikalen Charme. Den Abend können Sie auf dem Balkon oder auf Ihrer eigenen kleinen Terrasse ausklingen lassen.
www.panoramamotel.co.nz
Die Fahrstrecke umfasst ca. 156 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 ½ Stunden.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, bei einer Wanderung mit einem Maori von Stammesangehörigen der Iwi in ihre Lebensart eingeweiht zu werden. Während dieser Begegnung erfahren Sie, wie die Maori Pflanzen als Nahrung und Medizin verwendet haben. Der Preis beträgt 125 NZ-$ pro Person. Oder Sie unternehmen am Nachmittag eine Walbeobachtungstour, denn Kaikoura ist berühmt für seine
große Wal- und Delfinpopulation. Der Preis beträgt 145 NZ-$ pro Person.

12. Von Kaikoura nach Reefton
Durch die hügelige Landschaft und über den Lewis-Pass fahren Sie in Richtung Westküste. Der kleine Ort Reefton ist auch heute noch vom Goldbergbau geprägt. Bei einer Besichtigungstour durch den historischen Ort statten Sie dem Bearded Miners Cottage einen Besuch ab. Die drei Goldgräber Gavin, Peter und Geoff erzählen Ihnen bei einer Tasse Tee und Scones eindrucksvoll vom Alltag der Goldgräber im 19. Jahrhundert, und Sie können sogar selbst Ihr Glück beim Goldwaschen versuchen. Das Lantern Court Motel in Reefton ist in einem historischen Gebäude untergebracht. Hier fühlen Sie sich ein wenig in die Vergangenheit zurückversetzt, als Neuseeland von den ersten europäischen Einwanderern besiedelt wurde. In der kleinen Stadt in Küstennähe, eingebettet in das Inangahua-Tal, ist der Pioniergeist jener Tage noch spürbar. Sie übernachten in geräumigen Studios mit einer kleinen Küchenecke.
www.lanterncourtmotel.co.nz
Die Fahrstrecke umfasst ca. 254 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 ½ Stunden.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Frühaufsteher haben heute die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen (die erste Tour startet um 5:30 Uhr). Der Preis beträgt 170 NZ-$ pro Person. 13. Von Reefton zu den Pancake Rocks und zum Fox-Gletscher Sie fahren weiter die wilde Westküste entlang. In Punakaiki besichtigen Sie die bekannten Pancake Rocks, die an aufeinandergeschichtete Pfannkuchen erinnern und so ihren Namen erhielten. Danach geht es die raue Küste entlang bis nach Hokitika, wo Sie eine Schmuckwerkstatt besuchen. Die Herstellung von Jadeschmuck ist ein traditionelles Handwerk der Maori. Am Nachmittag erreichen Sie den Fox-Gletscher und wandern bis zu dessen Fuß. Das Lake Matheson Motel in der Nähe des Fox-Gletschers erwartet Sie mit einem großartigen Blick auf den Mount Cook. Es liegt nur etwa 400 Meter vom Ortszentrum entfernt und ist der ideale Ausgangspunkt für Exkursionen zu den beeindruckenden Gletschern der Südalpen. Die stilvoll eingerichteten Zimmer mit Bad/WC sind u.a. mit einer kleinen Küchenzeile ausgestattet.
www.lakematheson.co.nz
Die Fahrstrecke umfasst ca. 361 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 6 Stunden.

14. Vom Fox-Gletscher nach Wanaka
Bei Sonnenaufgang unternehmen Sie einen Spaziergang um den Lake Matheson, den Spiegelsee. Hier können Sie bei hoffentlich klarer Sicht die Reflexionen von Mount Cook und Mount Tasman bewundern. Anschließend fahren Sie die Küste hinunter bis zum Knights Point, einem traumhaft schönen Aussichtspunkt. Am Ship Creek laufen Sie durch Kahikatea-Sumpfwald zum Strand eines Dünensees. Ein weiterer Spaziergang führt Sie durch dichten Busch bis zu den Blue Pools in der Nähe des Haast-Passes. Dort tauchen Sie ein in die Welt der Seen und Berge des Southern Lakes District und erreichen bald Wanaka. Das Wyndham Vacation Resort ist der ideale Ort für einen Aufenthalt im beliebten Ferienort Wanaka. Zum gleichnamigen See ist es von hier aus nur ein kurzer Spaziergang. Das modern gestaltete Resort besitzt einen beheizten Pool und ein Dampfbad, in dem Sie sich nach einem ereignisreichen Tag herrlich entspannen können. Die geräumigen Zimmer sind sehr ansprechend gestaltet und in warmen Farben gehalten.
www.wyndhamap.com/wps/wcm/connect/Wyndham/home/Resorts/New_Zealand/Sth-Island/Wanaka
Die Fahrstrecke umfasst ca. 265 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Am Morgen können Sie einen Helikopterflug über die Gletscherwelt der Südalpen unternehmen – ein unvergessliches Erlebnis (Dauer 10 bis 60 Minuten). Der Preis richtet sich nach der gewünschten Dauer und Route und beträgt 99 bis 400 NZ-$ pro Person.

15. Von Wanaka nach Queenstown
Sie unternehmen eine 3- bis 4-stündige Wanderung zum Diamond Lake, der für seine spektakulären Aussichten auf die umliegenden Berge bekannt ist. Anschließend fährt der Bus Sie über Neuseelands
höchste Straße, die Crown Range. Sie halten am historischen Cardrona Pub, wo Sie sich nach der Wanderung mit einem Getränk erfrischen können. Auf einem kleinen Abstecher entdecken Sie Arrowtown, ein altes Goldgräberstädtchen. Nach kurzer Fahrt entlang des Wakatipo-Sees erreichen Sie Queenstown. Das Tanoa Aspen Hotel ist Queenstowns höchstgelegene Unterkunft und verfügt über einen fantastischen Blick auf den Wakatipu-See und die umliegende Bergkette der Remarkables. Bis ins Zentrum von Neuseelands »Abenteuerhauptstadt« ist es nur ein kurzer Spaziergang. Die insgesamt 81 Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten für Ihren Aufenthalt ausgestattet. Genießen Sie das hervorragende Frühstück im Panorama Restaurant Ihrer Unterkunft!
www.tanoaaspen.com
Die Fahrstrecke umfasst ca. 85 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 ½ Stunden.

16. Queenstown
Erleben Sie Queenstown ganz nach Ihren eigenen Wünschen. Der Vormittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Queenstown ist ein Mekka für Unternehmungslustige – die Auswahl an
Aktivitäten ist riesig. Am Nachmittag wandern Sie den Queenstown Hill hinauf. Von hier oben bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick über das Wakatipu Basin sowie auf die wilde Berglandschaft.
Das Tanoa Aspen Hotel ist auch heute Ihre Unterkunft.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Fahren Sie mit der Gondel auf den Bob’s Peak und genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Stadt. Der Preis beträgt 26 NZ-$ pro Person. Oder begeben Sie sich auf eine gemütliche Bootsfahrt mit dem historischen Dampfschiff MS Earnslaw. Der Preis beträgt 55 NZ-$ pro Person. Oder besuchen Sie das Kiwi-Haus, wo Sie Neuseelands nachtaktiven Nationalvogel beobachten können. Der Preis beträgt 42 NZ-$ pro Person. Oder entdecken Sie den wunderschönen Doubtful Sound per Bus und Boot (Dauer ca. 13 Stunden). Der Preis beträgt ca. 247 NZ-$ pro Person. Oder erkunden Sie den spektakulären Milford Sound per Bus und Boot (Dauer ca. 13 Stunden, Abfahrt von Queenstown 7:15 Uhr, Ankunft in Queenstown 20:15 Uhr). Der Preis beträgt ca. 178 NZ-$ pro Person. Oder unternehmen Sie einen kombinierten Ausflug per Flugzeug und Boot zum Milford Sound (Dauer ca. 3 ½ Stunden). Der Preis beträgt ca. 425 NZ-$ pro Person.

17. Von Queenstown über Mount Cook zum Tekapo-See
An der berühmten Kawarau-Brücke können Sie den Mutigen beim Bungee-Jumping zuschauen – oder es selbst wagen. Danach fahren Sie ins Hochland der Südinsel. Am Pukaki-See biegen Sie ab in Richtung Aoraki (Mount Cook). In der Umgebung des kleinen Ortes Mount Cook unternehmen Sie eine Wanderung am Fuße des Berges. Am späten Nachmittag erreichen Sie Tekapo und besuchen die berühmte Kirche zum guten Hirten. Das Scenic Resort besticht durch seine unmittelbare Lage am Tekapo-See. Von hier aus bietet sich Ihnen ein freier Blick auf den türkisblauen See und die umliegende Bergkette der Alpen. Trotzdem sind es bis zum Zentrum des kleinen Ortes nur wenige Gehminuten. Die Zimmer sind zweckmäßig, aber komfortabel eingerichtet und bieten viel Platz. Genießen Sie einige ruhige Momente mit Blick auf den See. www.laketekapo.com
Die Fahrstrecke umfasst ca. 380 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 Stunden.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Sie haben die Möglichkeit zu einem Bungee-Jump von der berühmten Kawarau Bridge. Der Preis beträgt 180 NZ-$ pro Person. Oder Sie besuchen abends das Thermalbad Alpine Springs & Spa. Der Preis beträgt 24 NZ-$ pro Person.

18. Vom Tekapo-See nach Christchurch
Eine ca. 3-stündige Wanderung führt Sie zur Sternwarte auf dem Mount John. Von dort haben Sie einen tollen Blick auf den Tekapo-See und das Godley Valley. Am Nachmittag erreichen Sie Christchurch, die wohl englischste Stadt Neuseelands, und unternehmen eine kurze Erkundungstour. Diese führt Sie u.a. hinauf zu einem Aussichtspunkt in den Port Hills, von wo aus Sie die Canterbury-Ebene bis hin zu den Gipfeln der Alpen überblicken können. Das Ashley Hotel liegt ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Christchurch. Bis in den Hagley-Park sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Zahlreiche Restaurants und Cafés sowie wichtige Sehenswürdigkeiten können Sie von hier aus bequem erreichen. Ihre Unterkunft verfügt über 45 frisch renovierte, moderne Zimmer und eine Club-Bar.
www.ashleyhotelchristchurch.co.nz
Die Fahrstrecke umfasst ca. 226 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 ½ Stunden.

Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie:
Unternehmen Sie einen Rundflug über die Neuseeländischen Alpen (Dauer ca. 45 Minuten). Der Preis beträgt 325 NZ-$ pro Person.

19. Abflug nach Seoul
Am frühen Morgen werden Sie zum Flughafen von Christchurch gebracht. Sie starten voraussichtlich um 6: 00 Uhr und fliegen über Auckland nach Seoul, wo Sie flugplanbedingt übernachten. Die Fahrstrecke in Christchurch umfasst ca. 12 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 20 Minuten. Das Hotel in Seoul wird von Korean Air gebucht und der Hotelname für die Übernachtung vor Abreise nicht
bekannt gegeben. Es handelt sich immer um ein gutes Mittelklassehotel. Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück sowie das Frühstück sind inkludiert. Bitte begeben Sie sich nach der Ankunft in Seoul zum Informationsstand von Korean Air, wo Ihnen alle Unterlagen für die flugplanbedingte Übernachtung ausgehändigt werden.

20. Abflug von Seoul und Ankunft zu Hause
Gegen Mittag werden Sie zum Flughafen von Seoul gefahren. Anschließend fliegen Sie nach Frankfurt a.M., wo Sie am späten Nachmittag landen.



Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

_________________________________________________


Bitte beachten Sie abschließend zum Verlauf Ihrer Reise:

  • Die Termine sind sogenannte Zubucherreisen, d.h. hier reisen über verschiedene Reiseveranstalter im deutschsprachigen Raum gebuchte Gäste gemeinsam.
  • Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.
  • Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.
  • Ihr Reiseleiter wird Ihnen empfehlen, das Frühstück entweder im jeweiligen Hotel oder in einem Café vor Ort einzunehmen. Kosten hierfür insgesamt ca. 240 NZ-$ (ca. 145 €).
  • Für Picknick-Lunches (auf Wunsch) wird Ihr Reiseleiter vor Ort ca. 190 NZ-$ (ca. 118 €) einsammeln.
  • Reisende aus Deutschland, der Schweiz und Österreich benötigen für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten kein Besuchervisum. Folgendes ist allerdings nachzuweisen: ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist, ein Weiter- oder Rückflugticket in ein Land, in das Sie einreisen dürfen, sowie ausreichende Zahlungsmittel für den Aufenthalt in Neuseeland, d.h. ca. 1.000 NZ-$ pro Monat pro Person. Bei Einreise muss ein Einreiseformular ausgefüllt werden, das bereits im Flugzeug ausgeteilt wird.

29.04.14/sf