Die Zugvögel - Agentur für Abenteuerurlaub und Abenteuerreisen
 

Detailprogramm Kapverdische Inseln

 1.Tag: Anreise
Abflug in Richtung Kapverden.

2.Tag: Santiago/Cidade Velha
Ankunft auf der Insel Santiago kurz nach Mitternacht und Transfer ins Hotel in Praia. Santiago gilt als die afrikanischste der Kapverdischen Inseln. Die Kultur der ehemaligen Sklaven hat sich bis heute in abgelegenen Dörfern erhalten. Durch das tropisch grüne Tal von Ribeira Grande führt unsere Wanderung nach Cidade Velha. In der ehemaligen Hauptstadt der Insel Santiago begann die Besiedlung der Kapverdischen Inseln durch die Portugiesen. Auf einem kurzen Rundgang lernen wir die historische Stadt kennen, bevor wir nach Assomada fahren. GZ ca. 3 Stunden. 1 Hotelübernachtung in Praia und 2 Hotelübernachtungen in Assomada. 60 km. (F, M, A)

3.Tag: Santiago/Serra Malagueta
Durch Eukalyptus- und Kiefernwälder, vorbei an Kaffeeplantagen und mit Blick auf Spitzen ehemaliger Vulkanschlote, wandern wir von der Berglandschaft der Serra Malagueta durch das Gom-Gom-Tal bis zur Talsohle des Ribeira Principal. GZ ca. 5 Stunden. (F, M, A)

4.Tag: Fogo/São Filipe
Wir fliegen zur Insel Fogo, der derzeit vulkanisch aktivsten Insel der Kapverden, und fahren weiter nach São Filipe. Wir lernen die kleine Stadt auf einem Rundgang kennen. Hotelübernachtung in São Filipe. 30 km. (F, A)

5. - 7.Tag: Fogo/Caldeira
Auf Wanderungen erleben wir die Faszination der aus Lavafeldern, Kraterkesseln und schwefelbedeckten Kuppeln geformten Vulkanlandschaft der Caldeira. Wir besteigen am 5. Tag den Pico Pequeno. GZ ca. 4 Stunden. Am 6. Tag führt uns ein Aufstieg auf den 2.829 m hohen Pico do Fogo, dessen Schönheit uns reichlich für die Mühen entschädigt (2 - 3 Wanderstiefel, GZ ca. 5 Stunden). Wer den Pico do Fogo nicht besteigen möchte, kann alternativ an einer leichteren Wanderung teilnehmen (GZ ca. 2 Stunden). Am 7. Tag geht es von Chã das Caldeiras nach Pai Antonio, von wo aus wir entlang der Küste bis nach São Filipe fahren. GZ ca. 5 Stunden. 2 Gasthausübernachtungen in Chã das Caldeiras und 1 Hotelübernachtung in São Filipe. 70 km. (3 x F, 3 x M, 3 x A)

8.Tag: São Vicente/Mindelo
Ein Flug via Praia bringt uns auf die Insel São Vicente. Je nach Flugzeit erreichen wir Mindelo am frühen Abend oder am Mittag und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung um die Hafenstadt zu erkunden. Hotelübernachtung in Mindelo. (F, A)

9. - 11.Tag: Santo Antão
Mit der Fähre setzen wir über zur Insel Santo Antão. Mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft, die vom tropischen Norden über das vulkanisch geprägte Zentrum bis hin zum trockenen Süden reicht, ist die Insel ein reizvolles Ziel für Wanderer. Eine erste Wanderung führt in das Tal von Caibros. GZ ca. 2,5 Stunden. Am 10. Tag wandern wir entlang grandioser Steilküsten auf alten Steinpfaden von Ponta do Sol nach Cruzinha da Garça. GZ ca. 5 Stunden. Am 11. Tag unternehmen wir eine Wanderung durch das grüne Tal von Paul. GZ ca. 4 Stunden. 3 Hotelübernachtungen in Ponta do Sol. 90 km. (3 x F, 3 x M, 3 x A)

12. - 13.Tag: São Vicente/Mindelo
Die Fähre bringt uns zurück nach Mindelo auf São Vicente. Am Meer lassen wir unsere Reise ausklingen. 2 Hotelübernachtungen in São Pedro. (2 x F, 1 x A)

14.Tag: Abschied von Cabo Verde
Flughafentransfer und Flug nach Sal. Je nach Flugzeit haben wir auf Sal noch etwas Zeit für Strand und Mee(h)r oder einen Bummel durch den kleinen Ort Santa Maria. Am späten Abend Transfer zum Flughafen. (F)

15.Tag: Heimreise
Rückflug kurz nach Mitternacht, Ankunft am selben Tag. 

Oft sind abends die kleinen Fischerboote im Hafen von Ponta do Sol zu sehen. Wir übernachten hier an Tagen 9 bis 11 und können die Tage bei einem gemütlichen Spaziergang durch den kleinen Ort ausklingen lassen.


Verlängerung auf SAL:
Die flache Sandinsel Sal hält beste Möglichkeiten zum Ausspannen bereit: in den türkisblau glitzernden Atlantikwellen findet man Erfrischung, der kilometerlange Sandstrand lädt zum Faulenzen oder Spazierengehen ein... Der quirlige Ortskern Santa Marias bietet Gelegenheit, letzte Souvenirs zu besorgen und eine der zahlreichen Bars bietet in den frühen Abendstunden immer spritzige Cocktails zur "Happy Hour" an... Entspannung ganz getreu dem Motto der beliebten Badeinsel Sal - "No Stress".

Hotel Morabeza
Das Hotel Morabeza ist seit über 30 Jahren im Besitz einer belgischen Familie und ist für viele Kenner eines der schönsten und besten Hotels auf Sal. Das Haus liegt direkt am weitläufigen Sandstrand, ca. 200 m vom
Zentrum des idyllischen Ortes Santa Maria entfernt.

Die freundliche Atmosphäre und die Herzlichkeit lädt vor allem Strandliebhaber und Ruhesuchende ein. 121 Zimmer in unterschiedlichen Gebäuden mit Duschbad/WC, Kühlschrank, Klimaanlage, TV, Telefon, Mietsafe, Balkon oder Terrasse laden genauso zum Verweilen ein wie der Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse, drei Restaurants mit lokaler und internationaler Küche oder die Bar "La Tortue". Direkt am Strand befindet sich einer der schönsten Beach-Clubs auf den Kapverden mit Restaurant und Bar.

Eingeschlossene Leistungen:

Transfer im Anschluss an die Gruppenreise sowie Flughafentransfer am Abreisetag
3 Übernachtungen im Hotel Morabeza im Doppelzimmer mit Duschbad/WC
3 x Frühstück
Tageszimmer an Tag 4
Zuschlag je Zusatznacht:
(Doppelzimmer): ab 85 €
(Einzelzimmer): ab 120 €

Zuschlag pro Person pro Übernachtung 20.12.13 - 30.04.14: 30 €

 

Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.


05.12.12/bm