Die Zugvögel - Agentur für Abenteuerurlaub und Abenteuerreisen
 

Detailprogramm Finnland Snowmobile Tour:

Variante 1
3-TÄGIGE MOTORSCHLITTENSAFARI - Powder Pro
Lerne die Geheimnisse des Tiefschneefahrens

Erleben Sie das Kribbeln unter der Haut, die totale Kontrolle über sich und mehr als 60 Pferdestärken im Rausch der Geschwindigkeit.


1. Tag: Ankunft
Ankunft am Flughafen Kittilä und Transfer nach Muonio. Abendessen in Harriniva und Übernachtung in gemütlichen Ferienhütten mit Du/WC für 4-6 Personen in der Nähe von Harriniva (oder im
Hotelzimmer).

2. Tag: Wirf den Motor an
Nach dem Frühstück gibt es vom Guide Informationen zu Programm und Safariausrüstung (warme Motorschlittenjacke und –hose, Schuhe,Socken, Faust- und Fingerhandschuhe, Mütze, Sturmhaube und Helm). Jeder packt seinen Rucksack, der auf dem Motorschlitten mittransportiert wird. Das nichtbenötigte Gepäck wird in Harriniva aufbewahrt. Unser erfahrener Guide erklärt die Sicherheitsregeln und jeder absolviert ein Fahrtraining. Nun ist es Zeit aufzubrechen. Die heutige Tagesdistanz beträgt etwa 100 km und führt über zugefrorene Seen und
verschneite Wälder. Am späten Nachmittag erreichen wir das Wildniszentrum Galdotieva in Palojärvi an der norwegischen Grenze, wo Sauna und Abendessen schon für uns bereit sind. Übernachtung in bequemen Blockhütten oder Appartements mit Du/WC

3. Tag: Lass den Schnee aufwirbeln
Nach dem Frühstück ist es Zeit, die baumlose  Fjällregion der Umgebung zu erkunden und einige Tricks im Tiefschneefahren aus erster Hand zu lernen. Mittag wird unterwegs zubereitet. Die Tagesetappe beträgt zwischen 80-100 km in Abhängigkeit vom Wetter und Können der Teilnehmer. Sauna, Abendessen und Übernachtung in Galdotieva.


4.Tag: Rückkehr
Nach dem Frühstück führt die Safari wieder nach Muonio und Harriniva zurück. Die Tagesdistanz beträgt ca. 100 km und so spürt der Fahrer am Abend Muskeln, wo er gar keine vermutet hat. Zeit zum Entspannen in der Sauna und warum nicht auch bei einer wohltuenden Massage nach all der sportlichen Betätigung. Beim Abschiedsessen mit köstlichen Spezialitäten kann man gemeinsam noch einmal die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen. Übernachtung in gemütlichen Ferienhütten mit Du/WC für 4-6 Personen in der Nähe von Harriniva (oder im Hotelzimmer).

5. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Kittilä.



Variante 2
5-TÄGIGE MOTORSCHLITTENSAFARI - Gipfelabenteuer
Die Königin aller Motorschlittentouren!

Einmal auf dem höchsten Berg Finnlands stehen, am Dreiländerpunkt zwischen Finnland, Schweden und Norwegen mühelos hin und her hüpfen und das alles in beeindruckender
Bergkulisse – das ist die Kombination von Abenteuer, Freiheit und Fahrspass pur auf dem Arctic Trail! Die Königin unserer Touren lädt ein, die eigenen Grenzen neu zu definieren. Der bullige Sound der Viertakter lässt so manche Herzen höher schlagen!

1. Tag: Ankunft
Ankunft am Flughafen Kittilä und Transfer nach Muonio. Abendessen in Harriniva und Übernachtung in gemütlichen Ferienhütten mit Du/WC für 4-6 Personen in der Nähe von Harriniva (oder im Hotelzimmer für 3-4 Personen).

2. Tag: Wirf den Motor an
Nach dem Frühstück erhält jeder Teilnehmer die Safariausrüstung (warme Motorschlittenjacke und -hose, Schuhe, Socken, Faust- und Fingerhandschuhe, Mütze, Sturmhaube und Helm) sowie eine kurze Vorstellung des Programms der nächsten Tage. Unser erfahrener Guide erklärt die Sicherheitsregeln und jeder absolviert ein Fahrtraining. Nun ist es Zeit aufzubrechen und dem Guide in die Weiten der finnischen Wälder zu folgen. Die heutige Tagesdistanz beträgt etwa 100 km, unterwegs gibt es eine Mittagsrast. Am Nachmittag erreichen wir das Wildniszentrum Galdotieva in Palojärvi an der norwegischen Grenze. Abendessen im Restaurant und Übernachtung in bequemen Blockhütten oder Appartements für 4-6 Personen mit Du/WC.

3. Tag: Durch die weisse Wüste
Nach dem Frühstück geht es weiter. Die nächsten Tage führen durch weite Berglandschaften, wo das Wetter sich jederzeit rasch von Sonnenschein in  Schneesturm verwandeln kann. Jeder tut gut daran der Spur des Guides zu folgen, um nicht ein unfreiwilliges Bad in einem Bach oder See zu nehmen. Die Tagesetappe beträgt rund 150 km bis zum Quartier im Dorf Kilpisjärvi. Mittag gibts wieder unterwegs; Sauna, Abendessen und Übernachtung in Hütten für 4-6 Personen mit Du/WC in Kilpisjärvi.

4.Tag: Auf den Gipfel des Halti und zum Dreiländerpunkt
Nach dem Frühstück geht es hinauf in die Berge. Heute werden wir den höchsten Berg Finnlands mit unseren Motorschlitten erklimmen! Vom Gipfel bietet sich ein glanzvolles Panorama über die norwegische Bergkette. Mittags gibt es wieder eine Picknickpause. Anschliessend geht es in die
schwedische Bergwelt und zum massiven Grenzstein am Dreiländerpunkt zwischen Schweden, Norwegen und Finnland. Nach ca. 120 km Fahrt durch die Bergwelt ist die Sauna sehr willkommen. Abendessen und Übernachtung in Kilpisjärvi.

5. Tag: Erlebnis im Tiefschnee
Frühstück in Kilpisjärvi. Heute fahren wir nach Galdotieva zurück, ca. 150 km. Unser Guide hat für jeden, der noch genügend Kraft hat, einen Leckerbissen parat. Tiefschnee wir kommen! Mittagsrast ist wieder unterwegs. Sauna, Abendessen und Übernachtung in Hütten oder Appartments in Galdotieva.

6. Tag: Letzte Etappe - Victoria Trail
Nach dem Frühstück führt uns die fünfte und leider schon letzte Etappe zurück nach Muonio. Auf diesem etwa 120 km langen Abschnitt fahren wir teilweise auf dem Victoria Trail zwischen Finnland und Schweden. Wie immer gibts ein Picknick unterwegs. Angekommen in Harriniva kann man sich in der wohlverdienten Sauna entspannen und eine wohltuende Massage für die „armen“ Muskeln gönnen. Beim Genuss lappländischer Delikatessen zum Abschiedsessen lassen sich die Höhepunkte der vergangenen Tage noch einmal zum besten geben. Und die Nächte an der Hotelbar in Harriniva sind lang...Übernachtung in gemütlichen Ferienhütten mit Du/WC für 4-6 Personen in der Nähe von Harriniva oder im gemütlichen Hotelzimmer für 3-4 Personen.

Tag 7 – Abreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Kittilä.



 Programmänderungen vorbehalten.